Zurück zum Stadion

 

capslogo.gif (3927 Byte)

berlin73.jpg (5616 Byte)

Berlin96.jpg (26984 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Fotos der  Deutschlandhalle

Fotos zum Teil zur Verfügung gestellt von  www.eishockeystadion.de und www.preussen-gloria-ev.de.

Kurzinformation über die Deutschlandhalle (Besucherberichte vom Eishockey im Moment nicht verüfgbar, aber gerne genommen unter bernty@aol.com)!

Die 1935 für die Olympischen Spiele von Franz Orthmann und Fritz Wiemer entwickelte und 10.000 Zuschauer fassende Halle wurde hauptsächlich für Sportveranstaltungen und Parteiveranstaltungen der NSDAP genuzt. Im Dezember 1935 wurde mit einem Radrennen auf einer 206 m langen Holzpiste die Halle im sportlichen Sinne eingeweiht. Nachdem die Halle im zweiten Weltkrieg größtenteils zerstört wurde, wurde sie nach dessen Ende wieder neu errichtet. Unzählige Konzerte und Einzelsportveranstaltungen wie Sechtstagerennen wurden in der Halle ausgetragen bis sie am 01.01.1998 geschlossen und für den Abriss vorbereitet wurde. Im April 2001 wurde der geplante Abriss aber erst einmal verschoben, als die Berlin Capitals durch den Abriss ihres bisherigen Stadions obdachlos wurden. Beginnend mit der Spielzeit 2001/2002 wird die Deutschlandhalle nun für maximal drei Spielzeiten Austragungsstätte der Heimspiele der Capitals sein.

DHaussen.jpg (33521 Byte)

Der Haupteingangsbereich der Deutschlandhalle in 2001.

Dhalle1.jpg (65322 Byte)

Innenansicht der Halle vom Stehplatzblock beim Spiel der Capitals gegen die Kölner Haie.

dhalle2.jpg (73469 Byte)

dhalle3.jpg (66585 Byte)

Blicke auf beide Seitengeraden..

DHGangInnen.jpg (34538 Byte)

Und die Gänge der Halle....