TN00411A1.gif (2245 Byte) Prag- Istanbul 2004

---- Statistik ----


Zurück zur Tour 

 


 

Bernt Pölling-Vocke
bernty@gmx.com 
Frank Schumacher
schumi14@web.de 


Inhalt:

WB01158_.GIF (255 Byte) Allgemeine Tourdaten
WB01158_.GIF (255 Byte) Tourrekorde
WB01158_.GIF (255 Byte) Etappenübersicht
WB01158_.GIF (255 Byte) Übernachtungspreisstatistik
WB01158_.GIF (255 Byte) Schachstatistik 

 

Allgemeine Tourdaten

Tourdaten
Anzahl der Etappen: 19 (18 + Prolog)
Fahrtstrecke:  2296,63 Kilometer
Durchschnittsetappenlänge: 126,3 Kilometer (ohne Prolog)
Fahrtdauer: 102:04:35
Durchschnittsfahrtdauer/Reisezeit: 05:22:20 / 08:20:40
Höhenmeter rauf 12.770
Höhenmeter rauf im Durchschnitt 672,1 Meter je Etappe
Höhenmeter rauf je Kilometer 5,56 Meter je Kilometer
Durchschnittsgeschwindigkeit:  22.5 km/h

 

Tourrekorde

Tourrekorde
Längste Etappe (Strecke) 162.73 Kilometer (Milcoiu - Bukarest)
Längste Etappe (Zeit) 162.73 Kilometer (Milcoiu - Bukarest), 12:30:00 Reisezeit, 7:10:21 bzw. 7:29:49 Fahrtzeit ,
Höchstgeschwindigkeiten (Top 3): 1. 67 Frank (Devan - Sibiu)
2. 66 Frank (Bjala - Sozopol)

3. 63 Frank (Znoymo - Wien)
Höchste Durschnittsetappengeschwindigkeit: 25.75 Frank bzw. 25.5 Bernt, Etappe Szentes - Lipova; aufgrund keiner perfekten Tachosynchronisierung war Frank 0.25 km/h schneller, brauchte aber 23 Sekunden mehr, was eine Art Widerspruch darstellt...

 

Etappenübersicht

Tag

Strecke Km.  Höhen-
meter rauf*
Höhen-
meter runter
Höchster Punkt max. Stei-
gung
Bernt** Frank** Reise-
zeit***
Zeit-
effizienz
****

 

Link zur Etappe
Dschnitt Max. Zeit Dschnitt Max. Zeit Bernt Frank
1 Prolog Prag (Fughafen - Innenstadt) 23.32  139 / - - - 8%  15.5 39 1:30:05 15.7 38 1:29:19 2:10:30 69,03 68,44

WB01626_.gif (272 Byte)

2 Prag - Humpolec 120.59 1425 / 1290 995 - 12% 22.6 55.5 5:19:55 21.14 60 5:46:56 8:10:00 65,29 70,80 WB01626_.gif (272 Byte)
3 Humpolec - Znoymo 120.19 1230 / 1068 1294 640 10% 24.7 57.5 4:50:49 23.39 59 5:12:09 7:21:35 65,86 70,69 WB01626_.gif (272 Byte)
4 Znoymo - Wien 109.15 608 / 520 591 349 8% 23.2 59.5 4:42:00 22.47 63 4:55:05 8:17:11 56,72 59,35 WB01626_.gif (272 Byte)
5 Wien - Györ 141.27 336 / 246 308 - 6% 24.3 52 5:47:45 24.16 57 5:55:52 8:35:08 67,51 69,08 WB01626_.gif (272 Byte)
6 Györ - Budapest 133.11 738 / 673 693 6% 21.8 46.5 6:04:01 21.61 47 6:16:30 8:50:00 68,68 71,04 WB01626_.gif (272 Byte)
7 Budapest - Szentes 154.31 175 / 93 96 172 4% 25.0 38.5 6:10:54 25.4 39 6:07:10 8:53:30 69,52 66,82 WB01626_.gif (272 Byte)
8 Szentes - Lipova 143.88 134 / 111 38 207 4% 25.5 50 5:38:23 25.75 41 5:38:46 8:25:45 66,91 66,98 WB01626_.gif (272 Byte)
9 Lipova - Devan 126.88 381 / 235 144 248 4% 24.9 51.5 5:04:55 25.12 50 5:04:18 7:45:00 65,57 65,44 WB01626_.gif (272 Byte)
10 Devan - Sibiu 127.38 865 / 805 575 575 11% 21.8 59 5:50:21 21.41 67 6:01:24 8:46:00 66,61 68,71 WB01626_.gif (272 Byte)
11 Sibiu - Milcoiu 115.5 567 / 429 536 494 6% 23.5 51 4:54:35 24.4 51 4:47:03 7:36:17 64,56 62,91 WB01626_.gif (272 Byte)
12 Milcoiu - Bukarest 162.73 473 / -  - - 8% 21.7 46 7:29:49 22.18 52 7:10:21 12:30:00 59,98 57,38 WB01626_.gif (272 Byte)
13 Bukarest - Calarasi 119.13 247 / -  - - 4% 22.5 40.5 5:16:53 23.26 39 5:10:48 7:03:00 74,91 73,48 WB01626_.gif (272 Byte)
14 Calarasi - Dobric 103.91 784 / 787 555 295 16% (Fähre, Rampe) 20.3 47 5:07:07 21.56 48 4:57:08 8:28:41 60,37 58,41 WB01626_.gif (272 Byte)
15 Dobric - Bjala 123.55 1115 / 1040 1210 326 3% 22.3 60 5:31:51 22.6 54 5:32:14 8:27:53 65,34 65,42 WB01626_.gif (272 Byte)
16 Bjala - Sozopol 115.46 1040 - - 2% 21.21 53.5 5:26:30 21.67 66 5:19:40 9:10:00 59,36 58,12 WB01626_.gif (272 Byte)
17 Sozopol - Malko Tarnovo 97.62 1000 - - - 20.26 49 4:49:09 18.93 49 5:09:18 8:08:12 59,23 63,36 WB01626_.gif (272 Byte)
18 Malko Tarnavo - Saray 125.69 1316 - 650 10% 20.3 51.5 6:11:05 20.6 37 6:13:15 9:49:05 62,99 63,36 WB01626_.gif (272 Byte)
19 Saray - Istanbul 132.96 1198 - 255 10% 21.0 57 6:18:28 21.2 53 6:22:22 10:05:15 62,53 63,17 WB01626_.gif (272 Byte)
- - 2296.63 12.770 - - - 22,5

-

102:04:35 22,26

-

103:09:38 158:33:02 64,38 65,06 -

* Höhenmeter: "Höhenmeter rauf" wurde mit zwei Tachos gemessen, für den Gesamtwert gilt am Ende der erstgenannte Wert (Bernts Tacho), der zweitgenannte Wert von Franks Höhenmesser entstammt denselben Messinstrument, mit dem auch "Höhenmeter runter" gemessen wurde, da mein Höhenmesser nicht über diese Funktion verfügt. 

** Wer unbedingt Etappensiege verteilen will, steht hier vor einem Dilemma: da beide Tachos nicht 100% synchronisiert waren, absolvierte zumeist einer von uns die Etappe schneller (im Durchschnitt), während der andere weniger Zeit benötigte. 

*** Reisezeit = Zeit von der Abfahrt bis zur Ankunft am endgültigen Hotel (Hotelsuche und alles inbegriffen).

**** Die Zeiteffizienz ist der Prozentsatz der Reisezeit, der auch tatsächlich fahrend verbracht wurde.


Übernachtungspreisstatistik

Stadt Preis in Euro Land

Tschechien

Prag 22,09

Landesmittel: 16,04 Euro

Humpolec 10,26
Znoymo 15,78

Österreich

Wien 21,5

21,50 Euro

Ungarn

Györ 16

17,97 Euro

Budapest 20
Budapest 20
Szentes 15,89

Rumänien

Lipova 8,54

8,20 Euro

Devan 15
Sibiu 18
Milcoiu 6,1
Bukarest 0
Bukarest 0
Calarasi 9,77

Bulgarien

Dobric 25,55

15,66 Euro

Bjala 8,18
Sozopol 20,5
Sozopol 20,5
Malko Tarnovo 3,58

Türkei

Saray 18,15

25,32 Euro

Istanbul 32,5
Durschnitt:

14,90 Euro 

 

 

Schachstatistik

4:9:1
.318

.321

Bernt
(+ 0.94%)
  Frank
Zwar liegt, ebenso wie vor zwei Jahren in Italien, bei einer Gewinnquote von 32.1% der Schluss nahe, dass die Person auf dem linken Foto mehr oder weniger unfähig ist, sobald die Schachfiguren über das Brett wandern, anzumerken sei jedoch, dass die Bilanz vor drei Jahren noch 3:17:1 war, was einer Gewinnquote von lediglich 16,6% entsprach. Anders gesagt: vom einen Jahr zum nächsten fand zuerst eine ungeheure Steigerung von 91,5% statt (Barcelonatour bis Italien, dort 3:9:1) und jetzt eine weitere Steigerung auf 4:9:1, wenn somit auch nur um 0.94%. Etwas verfehlt hat hiermit jedoch Frank sein Vorhaben, in diesem Jahr 90% der Schachpartien zu gewinnen. Zum einen ist er dafür definitiv nicht gut genug, zum anderen bin ich auch nicht so scheiße, um nicht ab und zu einmal eine Partie gewinnen zu können...