Stage 12: DIE HERREN DER DRAHTESEL  
CHRISTCHURCH AIRPORT
22,91 Kilometer, 01:05:36

WB01343_.gif (599 Byte)     WB01344_.gif (644 Byte)    WB01345_.gif (616 Byte)

Tagebuch während der Tour geführt von: Bernt Pölling-Vocke ( bernty@gmx.com  

Kaum ein Fahrradtransport ohne Probleme: Franks kam etwas verspätet in Auckland an, schaffte es nur hetzend zum Anschlussflieger und hob ohne sein Rad ab, dass aber gleich mit der nächsten Maschine nachgeliefert wurde. Etwas seltsam mutete jedoch an, dass der Lenker offensichtlich unterwegs abgeschraubt und anschließend wieder recht schlampig angeschraubt worden war, da einige Kabel recht merkwürdig spannten und keinen sinnvolleren Erklärungsvorschlag zulassen. Da er über die USA kam, ist davon auszugehen, dass die stets terrorbesorgten Amis das Rad auseinander geschraubt und natürlich von Fahrrädern keine Ahnung haben.